Rechts: Nazischeiß schmiert erneut durch Stolberg [update]

Stolberg. Laut Polizei ist es über die Ostertage in Stolberg erneut zu Farb-, zum Teil auch Hakenkreuzschmierereien gekommen. Betroffen seien davon eine Schule an der Straße Am Obersteinfeld und Gebäude in der Höhen- und Oststraße im Stadtteil Donnerberg. Mit Farbe sprühten die unbekannten Täter demnach „Parolen und verfassungsfeindliche Zeichen in einer Größe von zwei mal fünf Meter auf die Wände“. Der Staatsschutz habe die Ermittlungen aufgenommen. Laut Polizei waren die Parolen „Nationaler Sozialismus – Jetzt!“ und „Multi-Kulti ist Völkermord“ geschmiert worden. In Stolberg war es unlängst mehrfach zu großflächigen rechten Aufkleberaktionen gekommen, darunter erst kürzlich wieder in Donnerberg beziehungsweise in der an die Straßen Am Obersteinfeld und Oststraße angrenzende Ritzefeldstraße sowie dem Umfeld des dortigen Krankenhauses. [Textquelle: redigierter Polizeibericht]

[1] NOCH MAL PAPPT NAZISCHEISS DURCH STOLBERG; WIEDER PAPPT NAZISCHEISS DURCH STOLBERG; WIEDER RECHTE AUFKLEBER IN STOLBERG