Archiv für April 2008

Rechts: Neonazis und der Euromayday

Aachen. Eigentlich wollten die Neonazis und NPD-Mitglieder aus der Region am Mai-Feiertag teilweise die rechten Aufmärsche in Hamburg und Nürnberg ansteuern. Offenbar durch den Aufmarsch-Marathon in Stolberg leicht ermüdet – indes nur, was die Reiselust, aber nicht den Aktionismus anbelangt – will nun ein kleiner Teil der regionalen Braunszene lieber die Heimat beglücken. Dies erfuhr „Klarmanns Welt“ aus Szenekreisen. Demnach plane man, sich am 1. Mai provokativ im Umfeld der linken Gegenproteste gegen die Verleihung des Karlspreises an Bundeskanzlerin Angela Merkel aufzuhalten oder selbst eine kleine Protestaktion – „spontan“ – auf die Beine zu stellen, hieß es weiter. Morgen sind in Aachen vier Protestaktionen von linken Karlspreis-Gegnern und eine DGB-Demonstration angemeldet. Die Veranstaltungen finden zwischen 9.30 Uhr und 15 Uhr statt. [© Klarmann]