Umwelt: Greenpeace sammelt Unterschriften für den Erhalt des Urwalds

Aachen. Greenpeace hat eine Unterschriftensammlung für den Urwaldschutz gestartet. Unter dem Motto „Urwaldschutz ist Klimaschutz“ wird die Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, sich persönlich für den globalen Urwaldschutz einzusetzen. Konkret werden drei Forderungen gestellt: Bereitstellen von jährlich zwei Milliarden Euro für den Urwaldschutz; bereits 2008 ein europäisches Gesetz gegen Besitz und Handel von illegal geschlagenem Urwaldholz; Verbot von Agrosprit (zum Beispiel aus Palmöl), zu dessen Herstellung Urwälder vernichtet wurden. Die Unterschriftensammlung läuft noch bis zum 30. April. ->Online-Petition< -. [Textquelle: redigierte Greenpeace-Info]


1 Antwort auf “Umwelt: Greenpeace sammelt Unterschriften für den Erhalt des Urwalds”


  1. 1 Klaus Störtebecker 03. April 2008 um 12:33 Uhr

    Ökos, natures quitters!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.