Links: 160 Jahre Manifest der KP…

Aachen. Unter dem Titel „160 Jahre Manifest der Kommunistischen Partei“ (KP) lädt der Marx-Lese-Kreis der RWTH zum Vortrag und zur Diskussion mit Thomas Marxhausen (Halle/Saale): 160 Jahre sind eine lange Zeit. Zeit nagt an Texten. Wie viel Text ist übrig geblieben vom „Manifest“? Ist das, was die Zeiten überdauert hat, handhabbar in unserer Zeit? Wie kann das „Manifest“ gehandhabt werden? Und durch wen? Freitag, 27. Juni, Hörsaal FO6 der RWTH Aachen (Auditorium Karman). Professor Marxhausen [sic!] ist Publizist, Dozent in der Erwachsenenbildung und ehemaliger Redakteur des Historisch-kritischen „Wörterbuch des Marxismus“. [Textquelle: redigierte, gekürzte Veranstalterinfo]