Rechts: FNE entwachsen den Windeln

Euskirchen. In einem Schützenhaus im Kreis Euskirchen soll die Neonazi-Gruppe „Freie Nationalisten Euskirchen“ am Samstag (30.8.) ihr einjähriges Bestehen gefeiert haben. Dies geht aus einem Bericht der NPD-Düren hervor. Aufgetreten seien demnach zwei Musikgruppen und zwei Redner. Einer der Redner sei Axel Reitz aus Köln gewesen, der nach Verbüßung einer Haftstrafe wegen u.a. Volksverhetzung erst im April aus der Haft entlassen worden war. Seitdem war Reitz mehrfach in der Region als Redner aktiv. Rund 70 Personen sollen die FNE-Feier „im Schützenheim ‚Glaube-Sitte-Heimat’“ (NPD-Düren) besucht haben. [© Klarmann]