Rechts: Anschlag auf Fahrzeug von Nazigegner?

Aachen. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat es möglicherweise in Aachen vor einigen Wochen eine schwere Sachbeschädigung an dem Privatwagen eines Nazigegners gegeben. So erfuhr „Klarmanns Welt“ aus gut unterrichteten Kreisen, dass die Polizei in der Sache aktiv wurde, nachdem Zeugen beobachtet hatten, wie mindestens zwei Täter an dem PKW eine Scheibe einschlugen und andere Beschädigungen verursachten. Der Kleinwagen trug an gut sichtbarer Stelle den Aufkleber eines Anti-Nazi-Bündnisses aus der Region. Nach der Tat sei aufgefallen, dass dieser Aufkleber frisch mit einem solchen aus der Neonazi-Szene überklebt worden war. Seit Februar schon gehen Neonazis mit Aufkleber- und Sprühaktionen sowie Sachbeschädigungen gegen Aachener Antifaschisten vor. Nach Recherchen von „Klarmanns Welt“ ist die Zahl der Fälle und Betroffener dabei höher, als bisher bekannt geworden. [© Klarmann]


1 Antwort auf “Rechts: Anschlag auf Fahrzeug von Nazigegner?”


  1. 1 Klaus Störtebecker 10. November 2008 um 18:36 Uhr

    Die Plattfüsse stellen die Anzeigen generell fix ein , sobald ein pol. Hintergrund erkennbar ist.
    Wer den Schaden hat…..

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.