Dokumentation: Busreisende Alemannia-Fans kamen mit dem Zug zurück [update]

Aachen/Ahlen. Nach dem Alemannia-Sieg über LR Ahlen am Sonntag haben zirka 50 Aachener Fans, die ursprünglich mit dem Bus nach Aalen gereist waren, den Heimweg mit dem Zug antreten müssen. Hintergrund war, dass es unmittelbar nach dem Spiel in einem Reisebus zu handgreiflichen Auseinandersetzungen unter den Fans gekommen war. Kurz zuvor war ein Aachener Fan nach einer Körperverletzung im Clubheim vorläufig festgenommen worden.

In dessen Bus randalierten weitere Anhänger aus Aachen. Um zu schlichten, hatte die Polizei auch Pfefferspray eingesetzt. Dessen Wirkung beeinträchtigte auch den Busfahrer offenbar so, dass er die Heimfahrt nach Aachen nicht antreten konnte. Im Zug verhielten sich die Fans, die von schwachen Polizeikräften begleitet wurden, ordnungsgemäß. Bei der Ankunft in Aachens Hauptbahnhof gegen 22.10 Uhr hatten sich die Gemüter merklich abgekühlt.

In mindestens einem Bus, mit dem die Aachener Fans angereist waren, sollen auch rechtsextreme Fußball-Anhänger mitgereist sein. Laut Berichten in Szene-Foren erwägen betroffene Fans offenbar wegen des Polizeieinsatzes rechtliche Schritte. [Textquelle: redigierte Polizeiberichte (Aachen, Warendorf); Ergänzungen © Klarmann]


5 Antworten auf “Dokumentation: Busreisende Alemannia-Fans kamen mit dem Zug zurück [update]”


  1. 1 ACAB 14. April 2009 um 17:51 Uhr

    und wieder eine presseschelte mehr auf deiner kack seite

    …und soooo aussagekräftig…all captious critic are bastards? mik

  2. 2 drW 15. April 2009 um 0:38 Uhr

    na wenn mik schon vermehrt über fußball berichtet böte es sich ja an dort mal nachzufragen, denn „[Textquelle: redigierter Polizeibericht]“ würde mich als journalist schon dazu veranlassen besonders kritisch zu sein ;) gibt ja auch dort solche und solche.

    All Colors Are Beautiful!

    tja, das war auch vorgesehen. aber manchmal hat der terminkalender andere gesetzmäßigkeiten (bisher).

    außerdem nutzten, s.o., manche ja ihre zeit dazu, etwas zu posten, aber nix zur aufklärung beizutragen.

    siehe auch:

    http://www.alemannia-brett.de/forums/showthread.php?s=5cde608061690d376e2cab0563727eed&t=5947

    [nachtrag]

    besser ist da wohl der eine beitrag im dem threat:

    http://www.alemannia-brett.de/forums/showpost.php?s=e9be3669f1117c8d627f7f863063f969&p=93651&postcount=42

    mik

  3. 3 manweißesnicht 15. April 2009 um 14:52 Uhr

    RW Ahlen mittlerweile oder?

  4. 4 148828 15. April 2009 um 19:43 Uhr

    […]

    nick? ab heute auch auf dem spamfilter… mik

  5. 5 Klar, Mann? 15. April 2009 um 21:52 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.