Musik: Beatles und Bündnis-Grüne beschallen Büschel…

Aachen. Traten da am Samstag in der Innenstadt etwa die „Beatles“ auf? Nein, aber mit einer ungewöhnlichen Wahlkampf-Aktion trugen die Bündnis-Grünen dazu bei, dass ein Teil von Aachen durch die Band „Ringo“ beschallt wurde. Die „Beatles“-Coverband trat, unterbrochen von kurzen Politiker-Reden und einem Auftritt der Band „Public Solution“, bei brütender Hitze mit zwei Sets auf dem Parkhaus am Büschel auf. Wegen der langen Diskussion dazu, was mit dem unansehnlichen Areal passieren soll, hatten die Grünen den Event unter dem Arbeitstitel „Einstürzende Parkhäuser“ angekündigt, ihn dann aber weniger provokativ in „Kleine grüne Dachmusik“ umbenannt. Konzertbühne, künstlicher Rasen, Liegestühle und Quasi-Strandbar verliehen dem Beton zumindest für wenige Stunden ein ganz angenehmes Flair. [© Michael Klarmann; Fotobegleitzeilen für die AN (das Foto kann nur sehen, wer das Blatt heute kauft…)]


1 Antwort auf “Musik: Beatles und Bündnis-Grüne beschallen Büschel…”


  1. 1 Klar, Mann? 17. August 2009 um 16:14 Uhr

    Wer es verpasst hat, schaut sichs an:

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.