Kuriosa: Who the fake is Halmanns…?

Screenshots von offenkundig gefälschten „You Tube“-Profilen/-Einträgen, die man dem neuen NRW-Landeschef der NPD-Jugend „Junge Nationaldemokraten“ (JN) aus Krefeld „anhängen“ will (Link- und Adressangaben wurden anonymisiert)…


2 Antworten auf “Kuriosa: Who the fake is Halmanns…?”


  1. 1 Nachfrager 05. Dezember 2010 um 14:14 Uhr

    Ob das wohl wirklich nen Fake ist,oder ob der Halmanns-Nazi den Channel vielleicht selbst erstellt hat? Ich habe da so meine Zweifel,da viele Nazis ja eigentlich Probs mit ihrer Sexualität haben und sehr seltsam sind.

    gähn… mik

  2. 2 Betina 07. Dezember 2010 um 8:36 Uhr

    Hat das Klarmännchen eventuell Langeweile bekommen, und zieht sich die Beiträge aus den Fingern? Anhand der Spannung, die die Texte hier vermitteln, könnte man dies wohl vermuten :( Früher gabs noch ordentliche Straßenschlachten, Gewaltakte etc. und heute? Ohh Klarmann hat einen vermutlichen Fakeaccount gefunden, wie erschreckend! :D Naja nicht jede schöne Zeit hält ewig. WAS IST LOS KLARMANN? :(

    Und wie gerne würde ich noch einmal durch Aachen spazieren und dir ein paar nette Worte zuwerfen. :(
    So süß wie du jedes Mal mit deiner Kamera, deinem Helmchen und deinem Rucksäckchen durch die Gegend liefst, ohja das hat mich angemacht. Und dein langer brauner Zopf, der nur so von Männlichkeit trotzte. Ich hab mich nie getraut bei dir vorbei zu schaun aber habe schon oft von der Parkbank zu dir hoch geschaut und mich nach dir gesehnt.:( Nur man findet dich so schwer, wenn du dich bloß als Mik ausgibst. :(

    OH KLARMANN DU SÜ?ER FRATZ! :)

    nachdem die sache mit W., K. und H.,R.,R., L.,C. seit sommer doch einigen zwischen mäßig und echt weh tat, finde ich, darf ich mich auch einmal über belanglosigkeiten auslassen. und so lange sie nicht auf einer „parkband“ in aachen einschlafen und den wirklich bedürftigen ihren sicheren schlafplatz abnehmen, wünsche ich ihnen fröhliches halluzinieren… mik ps. fast vergessen: sparen sie sich weitere tastaturanschläge, stichwort: löschtaste…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.