Rechts: Hakenkreuzstein gegen Davidstern

Aachen. Einen Ziegelstein mit Hakenkreuzen darauf hat ein Unbekannter Samstagabend durch das Fenster einer Wohnung im Ostviertel geworfen. Der Hausbewohner hatte – von außen erkennbar – in seinem Wohnzimmer die israelische Fahne hängen. Der Staatsschutz der Aachener Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde niemand. [Textquelle: redigierter Polizeibericht]


3 Antworten auf “Rechts: Hakenkreuzstein gegen Davidstern”


  1. 1 Beobachter 28. Februar 2011 um 14:13 Uhr

    Irgendwie wirkt der Facebook-Button „Gefällt mir“ dort eigenartig ;-)

  2. 2 antifa.lkow 28. Februar 2011 um 18:50 Uhr

    soviel zum thema „zivilcourage-rechts“: sobald der böse jude irgendwo irgendwie zu sehen ist: drauf!!

    drecks antisemiten-pack!

    lang lebe israel@ hausbewohner ;-)

  3. 3 Eschweiler 01. März 2011 um 12:29 Uhr

    @Beobachter
    … viel „social network“ im Angebot bei MiK, aber kein facebook.
    „Teilen“ würde ja schon reichen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.