Archiv für Februar 2011

Rechts: Razzt Polizei Neonazis im nördlichen Rheinland-Pfalz?

Westerwald/Wittlich. Neonazi-Veröffentlichungen zufolge haben vor einigen Tagen Razzien, Hausdurchsuchungen und Festnahmen im Westerwald und im Raum Wittlich stattgefunden. Zumindest geht das aus Veröffentlichungen hervor, die das neo-nationalsozialistische „Aktionsbüro Mittelrhein“ (ABM) verbreitet. ABM-Kader nahmen an Demonstrationen und Neonazitreffen in der Region Aachen und Düren teil. Zugleich besuchten Neonazis aus dem Raum Aachen, Düren und Euskirchen Neonazi-Treffen, -Aufmärsche und -Konzerte im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Den ABM-Texten zufolge haben die Polizeiaktionen gegen die „Kameraden“ im nördlichen Rheinland-Pfalz den Vorwurf zum Hintergrund, dass eine verbotene Vereinigung fortgeführt worden sein soll. Ermittelt werde auch wegen Sachbeschädigungen, Schmierereien, Körperverletzungsdelikten und schweren Raubes. Mehre Personen seien festgenommen worden, weitere Festnahmen würden erwartet. [© Klarmann]