Rechts: Nazis hat es im Aachener Süden nie gegeben…


2 Antworten auf “Rechts: Nazis hat es im Aachener Süden nie gegeben…”


  1. 1 Der Beobachter 31. März 2011 um 16:11 Uhr

    Ist eigentlich schon einmal jemandem aufgefallen, dass man aus linguistischer Perspektive durchaus sagen könnte, dass im Slogan „Kriminelle Ausländer morden!“ ein Infinitiv benutzt wird, den man durchaus als Imperativ sehen könnte – im Stile von „Türen schließen!“? Dabei würde es sich dann um Ersatzformen des Imperativs handeln, die aber in der Linguistik durchaus beschrieben werden.

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Autoren und Erfindern dieser Slogans dieses Know-how zutrauen soll, aber man könnte meinen, hier verstecke sich eine offene Aufforderung zum Morden.

  2. 2 antifa.lkow 31. März 2011 um 20:34 Uhr

    jau. graufenhaft hässlich. Eimer Farbe und ab dafür!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.