Hausmitteilung: Schneller oder mehr lesen… [update27]

Aachen. Künftig erscheinen ausgewählte Beiträge in „Klarmanns Welt“ ganz oder über einen bestimmten Zeitraum durch ein Passwort geschützt. Das Passwort erhalten ausschließlich Förderer [1] per Mail; gelegentlich wird selbiges geändert und Förderern per Rundmail neu mitgeteilt. Allen – laut KW-Notizen bekannten – Spendern und Förderern liegt das aktuelle Passwort vor. Sollte „Klarmanns Welt“ jemanden vergessen haben oder sollten sich Mail-Adressen geändert haben, so sollten sich betreffende Personen bitte per Mail melden.

Alle dauerhaft „gesperrten“ Beiträge können HIER abgerufen werden. Neu erschienen ist ein PORTRÄT über den Autor dieser Zeilen, ein längerer BEITRAG über die regionale Braunszene und ein LOBGESANG über einen Neonazi aus der Region. Beide Beiträge erscheinen in Fachzeitschriften, die erst in einem bzw. zwei Monaten regulär veröffentlicht werden. Auch ein HINWEIS auf Neonazi-Propaganda-Material erschien wieder im gesperrten Bereich.

Ausschließlich Förderer kommen in den „Genuss“, diese Texte – aber auch die bislang immer nur kurzzeitig „gesperrten“ Manuskripte für die „Aachener Nachrichten“ oder den „Blick nach Rechts“ noch vor deren Veröffentlichung – im Blog lesen zu können. [© Klarmann]

[1] Hoch die regionale Solidarität…


32 Antworten auf “Hausmitteilung: Schneller oder mehr lesen… [update27]”


  1. 1 EnjoyLiberty 04. Januar 2010 um 15:26 Uhr

    „Förderer kommen jedoch in den „Genuss“, diesen Text und dessen teils neu recherchierten Inhalte heute schon lesen zu können.“

    Son bisschen wie bei Privatversicherten ;-)

  2. 2 Destruktiver Demokrat Deutschlands (DDD) 04. Januar 2010 um 19:29 Uhr

    Unglaublich lustig. Werden jetzt schon Texte vor uns weggesperrt? *hehe*

    Seien wir doch ehrlich: Das einzig gute hier an „Klarmanns Welt“ ist die Kommentarfunktion. Und das auch nur (noch), weil solche Leute wie wir hier reinschreiben dürfen.

    @Klarmann:

    Ich habe für Sie dieses Jahr etwas ganz besonderes geplant bzw. mache es für Sie. Es ist zwar eher gegen Sie, aber ich verspreche, dass es ein bombiger Erfolg wird- zumindest für mich. (Es ist keine Bombe, obwohl das natürlich auch eine Option wäre^^)

    Ich weiß zwar noch nicht genau wann dieses Jahr, jedoch wird „es“ kommen. xD

    gez. Jan Baden, NPD- Euskirchen

    *boom* mik

  3. 3 Tung_Hinrich 04. Januar 2010 um 20:47 Uhr

    Ne Bombe?…Ne Bombe auf Ihrem Konto vielleicht….Wann geht denn der nächste Spendenaufruf für Klarmann(s Welt) ein?

    Werden WIR wohl nicht mehr lesen können was?

    Mit Stolzem Gruß

    oh, die kinder-nachwuchs-SS aus heinsberg… mik

  4. 4 Tung_Hinrich 04. Januar 2010 um 20:53 Uhr

    Na sehr Informiert sind Sie ja nicht.

    aber das mit der SS dürfte doch wohl stimmen, oder? mik

  5. 5 DEMOkrat 04. Januar 2010 um 21:15 Uhr

    Also ich glaub ja in Euskirchen tritt irgendwo Giftgas aus (bei den privat für die Endlösung vorgehaltenen HCN Vorräten im Keller bitte umbedingt auf fachgerechte Lagerung achten!), könnte aber auch ’ne chronische Vergiftung sein; vielleicht Schwermetalle (Kruppstahl?) im doitschen Boden beim Kohl- & Kartoffelbeet, oder evtl. doch LSD im Trinkwasser (Brunnenvergifter, ZOG, et.al. lassen grüssen) Irgendwoher müssen die eindrucksvoll floriden Symptome ja schliesslich kommen …

    But whatsoever, bei chronischem Tripper-D … ähm Tripel-D und subakutem Würstchenstolz (vgl.: Ehrensenf) gibt’s doch bestimmt was von Ratiopharm; mein Vorschlag an die Kammeratten: Morgens erst mal ein Tässchen HALDOL – hilft zuverlässig bei wahnhaften Psychosen und halluzinatorischen Denkstörungen – in diesem Sinne gute Besserung.

  6. 6 Ehrensenf 05. Januar 2010 um 19:26 Uhr

    Ich schätze, dass bei Ihrer detailierte „Berichterstattung“ wohl auf eigene Erfahrung zurückgreifen.
    Na dann mal süße Träume:

  7. 7 DEMOkrat 05. Januar 2010 um 20:21 Uhr

    @ Ehrensenf

    SUBJEKT und Prädikat sind Minimum für einen ORDENTLICHEN DEUTSCHEN Satz …
    Und nein persönliche Erfahrungen kann ich leider nicht vorweisen; ich ziehe beim gepflegten Substanzgebrauch für gewöhnlich auch Psychedelika den Neuroleptika vor.
    Aber genug zu dem Thema, ich möchte hier nämlich weder mit ihnen diskutieren noch dem Mik die Zeit wegtrollen…

    ehrentroll? pubertät… mik

  8. 8 Vox Populi 05. Januar 2010 um 21:10 Uhr

    @OCHLOkrat

    Ich schreibe zu schnell und deshalb kann es passieren, dass ich einige Wörter vergesse.
    Aber danke für den Hinweis!

    Übrigens brauchen Sie nicht solch ein Vagnis einegehen und sich mit solch hochpolierten Äußerungen bei mir zu profilieren, um bei mir Ihre „Überlegenheit“ zu propagieren und suggerieren, denn das beeindruckt mich gar nicht. Mal abgesehen davon, dass eine „Intellektualität“ begründet auf Rechtschreibung eher fadenscheinig ist.

    Und für mich dummen Nati: Rächtschreihbung ihst führ mich ein Främdwort.

    gez. Vox Populi

    autor jan baden wechselt die nicknames wie andere das kondom… meint: dieses posting kommt von ihm. mik

  9. 9 Nameless 06. Januar 2010 um 15:16 Uhr

    Jan Baden spielt wohl Power of Politics.

    Seine Nicknames sind alles Parteien im RPG „Power of Politics“(http://www.powerofpolitics.com/):

    Vox Populi
    DDD
    Ehrensenf

    http://www.powerofpolitics.com/Forum.aspx?FID=12

    server sind wohl gerade down… mik

  10. 10 Nameless 06. Januar 2010 um 16:22 Uhr

    Also bei mir geht die Seite….

    der server dürfte zirka ne stunde weg gewesen sein. jetzt läuft alles auch bei mir, eben nicht… mik

  11. 11 Depressives Badsches Selbstmordkommando 06. Januar 2010 um 18:23 Uhr

    Ohha, wie scharfsinnig von Ihnen. Haben Sie das ganz alleine rausgefunden Sherlock?

    Im Übrigen: Was soll mir das jetzt sagen? Kann Ihnen doch egal sein, womit ich meine Freizeit verbringe.

  12. 12 EnjoyLiberty 06. Januar 2010 um 18:33 Uhr

    @Jan Baden

    Ich finde du solltest mal deinem Namen alle Ehre machen und „baden gehen“. Du bist vielleicht seltenst beschränkt…

    „Und das auch nur (noch), weil solche Leute wie wir hier reinschreiben dürfen. “
    Kurz und knapp: Oh mein Gott ! Sorry, Odin… haahaa.

    mich würde mal interessieren, weil ich ja schon soooo uralt bin:

    badens kommentare sind für mich albernes geplärre eines kindes, das gerade mal volljährig wurde, aber schwer pubertär (auf dem dorf?) hängen geblieben ist; das sich ADS-like hochtexten und wichtig machen will (auch bei der NPD und nicht unumstritten selbst unter „kameraden“), obwohl es eigentlich eine völlig arme s** ist…

    mit humor hat das für mich nicht viel zu tun, es wirkt eher hilflos und teils realsatirisch selbstentlarvend – zugleich aber in seinen NPD-texten durch einen krankhaften fremden-, juden- und demokraten-hass geprägt.

    könnten mal die leserinnen und leser zwischen 16 und 22 (jahren) hier posten, ob das jugendtypisches verhalten ist oder schon ADS nahe liegt?

    mik

  13. 13 Depressives Badsches Selbstmordkommando 06. Januar 2010 um 18:47 Uhr

    Ich gehe lieber duschen, so what?

    „Und das auch nur (noch), weil solche Leute wie wir hier reinschreiben dürfen. “
    Kurz und knapp: Oh mein Gott ! Sorry, Odin… haahaa. “

    Ehm… ja… worüber sollte ich jetzt genau lachen?

    über sich selbst vielleicht… mik

  14. 14 Depressives Badsches Selbstmordkommando 06. Januar 2010 um 18:52 Uhr

    @Klarmann:

    Ist mir wohl entgangen Herr Klarmann :-) Damit war ich schon geistig überfordert- tut mir leid.

  15. 15 Tung_Hinrich 06. Januar 2010 um 20:34 Uhr

    Ja, wenn Sie es so nennen möchten dann würd es wohl Ihnen nach so sein.

    …Allerdings haben Sie sich nicht zum Text geäussert.

    In dem doch schon ein wenig wahrheit steckt oder?

    Mit Stolzem gruß

  16. 16 Michael 06. Januar 2010 um 21:19 Uhr

    „könnten mal die leserinnen und leser zwischen 16 und 22 (jahren) hier posten, ob das jugendtypisches verhalten ist oder schon ADS nahe liegt?

    mik“

    ADHS, (H=Hyperativität) Herr Klarmann. ADS-Betroffene dürften kaum in der Lage sein, hier längere Texte zu posten, da ihr Aufmerksamkeitsdefizit sich vor allem durch geistige Abwesenheit aufgrund von Verweilen in Tagträumereien auszeichnet.
    Bei Herrn Baden liegt möglicherweise ADHS vor, wenn ich mir seine enorme Aktivität hier anschaue. Vielleicht aber auch Internetsucht- mangelnde Austauschmöglichkeiten im realen Leben werden kompensiert, indem er hier in Ihrem Blog DiskussionspartnerInnen sucht. Über recht primitive Provokation.

    Naja, vielleicht befriedigt der Austausch mit den Kamerrrraden auch intellektuell einfach nicht, daher wird die Debatte mit mehr oder minder linksgerichteten Menschen gesucht. Freilich im virtuellen Raum, da in der Realität eher schwierig für einen sich krampfhaft mit der „NPD-Euskirchen“ identifizierenden Menschen.

    Zu Ihrer Frage:
    bin zwar schon älter als die „Befragten“, möchte aber anmerken: soooo schlecht ist der Austausch mit Nicht-Nazis für einen 18jährigen NPDler nicht. Hat vielleicht mittelfristig erfreuliche Folgen.
    (Auch) deshalb ist es gut, dass es „Klarmanns Welt“ gibt (so, genug geschleimt für dieses Jahr)…

    frage mich eher, wann sein ortgruppenchef endlich mit ihm händchen hält für all seine mühen… mik

  17. 17 Depressives Badsches Selbstmordkommando 06. Januar 2010 um 22:17 Uhr

    @Micheal:

    „Bei Herrn Baden liegt möglicherweise ADHS vor, wenn ich mir seine enorme Aktivität hier anschaue. Vielleicht aber auch Internetsucht- mangelnde Austauschmöglichkeiten im realen Leben werden kompensiert, indem er hier in Ihrem Blog DiskussionspartnerInnen sucht.“

    Beweise? :)

    „Über recht primitive Provokation.“ Nun, meine „nicht primitiven Provokationen“ haben Sie anscheinend überfordert.

    „Naja, vielleicht befriedigt der Austausch mit den Kamerrrraden auch intellektuell einfach nicht, daher wird die Debatte mit mehr oder minder linksgerichteten Menschen gesucht. Freilich im virtuellen Raum […]“

    Ich muss mich mit denen ja nicht intellektuelle auseinandersetzen? oO Wenn Sie eine Debatte wollen, dann lade ich Sie recht herzlich zum Kaffee und Kuchen zu mir nach Hause ein. :)

    „[…]da in der Realität eher schwierig für einen sich krampfhaft mit der „NPD-Euskirchen“ identifizierenden Menschen.“

    Krampfhaft steht gar nicht zur Debatte. Übrigens sehe ich mich nicht als juristische Person, sondern als Individuum. Das dürfte Ihnen doch am wenigsten wiederstreben.

    @Klarmann:

    „badens kommentare sind für mich albernes geplärre eines kindes, das gerade mal volljährig wurde, aber schwer pubertär (auf dem dorf?) hängen geblieben ist; das sich ADS-like hochtexten und wichtig machen will (auch bei der NPD und nicht unumstritten selbst unter „kameraden“), obwohl es eigentlich eine völlig arme s** ist…

    mit humor hat das für mich nicht viel zu tun, es wirkt eher hilflos und teils realsatirisch selbstentlarvend – zugleich aber in seinen NPD-texten durch einen krankhaften fremden-, juden- und demokraten-hass geprägt.

    könnten mal die leserinnen und leser zwischen 16 und 22 (jahren) hier posten, ob das jugendtypisches verhalten ist oder schon ADS nahe liegt?“

    Freut mich zu sehen, dass ich mich bei Ihnen wenigstens auf die eine oder andere Art profilieren konnte. :)
    Übrigens dienen die Kommentare nur meiner belustigen und die Reaktionen darauf. Die bekomme endlich die Aufmerksamkeit, die ich brauche, um meiner Geltungssucht Geltung zu verleihen *lach*

    Sie merken gar nicht, wie ich Sie damit manipuliere. Jeder Kommentar auf meinen Kommentar verschafft mir doch nur die Aufmerksamkeit die ich will. Who cares? Anscheinend Sie und ihre komischen „Fans“.

    Ich weiß zwar nicht, ob Sie Ihre homoerotischen Äußerungen gerade hier mitteilen möchten, aber ich es eher gruselig das von Ihnen zu hören. oO

    PS: Ab morgen ist mein Urlaub vorbei, sodass ich Sie leider nicht mehr „nerven“ kann.

    gez. Das ADHS-Kind

    schade. frage mich nur, ob sie mich „manipuliert“ haben – oder ob ich ihnen (entgegen meiner moderations-kriterien) „leine“ gelassen habe, um sich als artiges NPD-schosshündchen selbst zu blamieren. ich gönne ihnen ihren „erfolg“ aber…ansonsten trifft es sich dennoch gut, dass sie ab heute keine zeit mehr haben. harald schmidt läuft ja wieder ab heuer, da braucht man ihre kommentare nicht mehr, um herzhaft lachen zu können… mik

  18. 18 nail 06. Januar 2010 um 23:41 Uhr

    @ geh Baden jan
    So morgen fängt die Schule an und dann….darfst DU wieder so sein wie du immer bist. Und ja ich duze Minderjährige.
    Und schalt endlich die Kommentarfunktion NullPunktDemokröten an!

  19. 19 NPD-Dummschwätzer-Sucher 07. Januar 2010 um 11:00 Uhr

    Jan Baden, Kindchen, ich möchte deine Adresse, komme auf einen Kaffee uvm. zu dir :-)

  20. 20 EnjoyGermany 07. Januar 2010 um 17:22 Uhr

    @ Depressives Badsches Selbstmordkommando
    „Ich muss mich mit denen ja nicht intellektuelle auseinandersetzen?“

    Ich kenn dich zwar nicht, aber spinnst du?! Denk mal nach was du mit so einem Satz aussagst… Auch mit Kameraden kann man auf gehobenen Niveau diskutieren du Penner.

    nicht, wenn man zur diskreditierung der braunszene eingeschleust wurde… mik

  21. 21 Depressives Badsches Selbstmordkommando 07. Januar 2010 um 19:08 Uhr

    @EnjoyGermany:

    „„Ich muss mich mit denen ja nicht intellektuelle auseinandersetzen?““

    Tja, das lässt ja nicht nur deine (und nicht gemeinte) Interpretation zu. So viel zum Thema „Eloquenz“. Das sie bei manchen nicht erzwungen werden kann bestätige ich ebenfalls.

    „Ich kenn dich zwar nicht, aber spinnst du?! Denk mal nach was du mit so einem Satz aussagst… Auch mit Kameraden kann man auf gehobenen Niveau diskutieren du Penner.“

    Nun, das Niveau dieses Blockes, das ich durch meine Kommentare hoffentlich noch mehr gesenkt habe, wird durch solche verbalen Entgleisungen wohl nicht viel mehr angehoben.

    @NPD-Dummschwätzer-Sucher:

    Nutzen Sie immer leere indirekte Drohungen für eine kontroverse Situation?

    @all:

    Mit Ihren „Gegenkommentaren“ und „Bemerkungen“ meiner Kommentare haben sie sich alle selbst karikaturiert. Eine solch zwangsweise selbst auferlegte Rhetorik gegenüber mir, ist äußerst fragwürdig und zeigt auf das auf, was ich mir so sehr hier von meinem „Experiment“ auf dieser Seite gewünscht habe.

    Bis dann Herr Klarmann und Fans! Man sieht sich!

    Mit freundlichen Grüßen

    Jan Baden

    ich glaube, ihren „kameraden“ nicknamens „EnjoyGermany“ sehen sie als erstes von den kommentatoren – und ich bin nun schon stinksauer, nicht dabei sein zu können…mal abwarten, wie er ihr experiment fand… *antifa legt füße hoch* mik

  22. 22 nail 08. Januar 2010 um 9:40 Uhr

    @geh Baden Jan
    Applaus, Applaus, Applaus, super, super
    du bist es Jan, der geborene…..ja was jetzt???

    VorFührer, Laberhannes, Kommentator-Desillusionist?

    Die Antwort werden dir deine Kameraden geben!! Und ich hoffe für dich, dass sie das nur verbal machen.
    Tschüss auch

    hm, herr baden: laut „tv spielfilm“ sollte gestern harald schmidt wieder auf sendung gehen; laut ard kam da leider nüschts. könnten sie uns (und ihre „kameraden“) bitte noch ein paar tage unterhalten? mik ps. spielen sie eigentlich mit dem gedanken, den block zu hacken oder cracken? das hätte dann aber denselben effekt, wie eine strafanzeige oder rechtliche schritte aus ihren kreisen wegen nichtigkeit gegen meine person (fragen sie haller, was ich meine). müssten sie sich dann später nicht mit mir, sondern den „kameraden“ beschäftigen…

  23. 23 Kam. Winterdienst 08. Januar 2010 um 10:16 Uhr

    Baden ist manchmal der Tanzbär der Bewegung.

    In seinem WKW-Profil bekennt er sich zu undeutscher „Musik“.

    Er nervte mit seinem blinden Aktionismus.

    Typischer Eifelbauer.

    RTL plant „Baden sucht Frau“.

  24. 24 Storch Heinar 08. Januar 2010 um 15:26 Uhr

    @Kam.Winterdienst

    du hast es auf den punkt gebracht.der heutige national(-sozial)ist zeichnet sich dadurch aus,beim Italiener Pizza oder beim Türken Döner essen zu gehen bzw. „undeutsche Musik“ zu hören und immer schön im Ausland Urlaub zu machen.Und dann am besten noch skandieren „Der Ausländer nimmt uns die Arbeit weg!“,wenn diese Kameraden meist durch ihre mangelnde schulische (und berufliche) Bildung uninteressant für die hiesigen Arbeitgeber sind.Macht euch doch nicht lächerlich liebe Badekappenträger ^^ Lieber lernen statt pöbeln,schlagen und hassen !!

  25. 25 Depressives Badsches Selbstmordkommando 08. Januar 2010 um 17:11 Uhr

    @Storch Heinar:

    Nun, das was du hier zeigst zeugt von einem mangelenden Weltbild und gnadenloser Weltfremdheit zumindest was uns pösen Rechten angeht. Diese Weltfremdheit und das dazugehörige Weltbild wird dann mit Vorurteilen und Pauschalisierung (Übirgens auch etwas, das ihr uns vorwerft) gegenüber uns gefüllt. Die homogenisierte Meinung über uns wird zu eine Mehrheitsdiktatur, die die Maßen des Volkes bestimmen.
    Gerade du scheinst auch auf Vermittlungen von „Experten“, wie z.B Herr Klarmann angewiesen zu sein, um dir einigermaßen ein Weltbild aufzubauen- zumindest über uns.
    Es ist übrigens ein äußerst kläglicher Versuch, mich in eine Kategorie der „Braunen“ einordenen zu wollen, sofern Sie Neigungen oder Interessen meinerseits auf mein politisches Leben projizieren und mich damit isolieren wollen. In meinem politischen Leben bin ich durchaus ein Idealist, aber derjenige, der kein Idealist oder Utopist ist, der hat aufgehört zu leben.

    Du hast die typischen Charakteristika eines Mitläufers der Antifanten.

    „Lieber lernen statt pöbeln,schlagen und hassen !! “

    An dieser Stelle möchte ich deiner falschen Auffassung, die ich auf mich betrachtet sehe, sagen, dass ich ein überzeugter Vertreter des Humanismus bin.
    Größen wir Erasmus von Rotterdam oder Urlich von Hutten sind genauso beliebt bei mir, wie Werner Heisenberg oder Phillip Lenard.
    Die Synthese des Geistes, aus Naturwissenschaft, Allgemeinbildung und Gesellschaftswissenschaft ist eines der Grundprinzipen, die ich mir als „Selbststudium“ auferlegt habe. Ein wahrlich schwere Vorstellung für einen eingefleischten „Nazis raus!“– Brüller, nicht wahr?

    Aber ich sag Ihnen was: Die Beschränktheit, die Sie uns zum Vorwurf machen und die permanenten Hasstiraden gegen mich und meine Kameraden, werden Ihnen eines Tages das Genick brechen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jan Baden

    PS: Geistreiche Beiträge gegenüber allen Kameraden sind erwünscht, auch wenn es Ihnen schwer fällt und das wahrlich eine Rarität sein mag.

    wird immer besser…mit kleinen sätzen jemanden zu ausufernden stellungnahmen bewegen und „lähmen“ wollte er eigentlich anders herum… mik

  26. 26 Martin von der gleichen IP wie Klau S. 08. Januar 2010 um 18:41 Uhr

    man sieht es an der unschärfe deiner rechtschreibung…. .

  27. 27 DEMOkrat 08. Januar 2010 um 20:42 Uhr

    „An dieser Stelle möchte ich (…) sagen, dass ich ein überzeugter Vertreter des Humanismus bin.“

    *LOL+ROFLMAO*

    … aber mal ganz im Ernst „Nationaler Humanismus – jetzt, jetzt, JETZT!“ als Schlachtruf und als Fronttranspi, vor dem „national-autonom-hedonistischen“ Pinks-Silver-Block, ein Graffitibanner mit Horkheimer, Einstein, Fromm, Arendt, Spinoza, Adorno, und Moses Mendelsohn – das ist doch mal eine Vision für Dresden.
    You can make it happen, you can make it real!

    ps: Rosa-Artikel sehr nice :)

    und was ist mit einstein? mik

  28. 28 DEMOkrat 08. Januar 2010 um 22:43 Uhr

    Einstein heißt eigentlich Ainstein, musste als Humanist und deutscher Jude emigrieren, während die Nazis seine Schriften verbrannten und hatte ’nen Grossneffen im KZ Thereseinstadt (Quelle: wikipedia), und würde sich sicherlich, wie alle anderen oben genannten fortschrittlichen Denker, auf das schärfste gegen die badesalzesken Auslassungen über Humanismus verwehren.

    ach, selbst einstein wüsste, wann man kindlichen größenwahn (noch) belächeln könnte… mik

  29. 29 Storch Heinar 11. Januar 2010 um 11:40 Uhr

    @Jan Baden:
    Auch wenn du,als einer der wenigen heutigen National(-sozialist)en,(vielleicht) mehr als „nur“ einen Realschulabschluss geschafft hast,ist meine Aussage nicht von Vorurteilen und Pauschalisierungen geprägt.Ich habe das,was ich in meinem vorhergehenden Statement beschrieben habe,in Thüringen sowie auch in vielen Teilen Bayerns nur allzu oft erlebt.Hassgedanken und Gewaltätigkeit gegenüber Andersdenkenden,die sich aufgrund von Frust über die eigene Arbeitslosigkeit (durch mangelnde Bildung) verstärkt.Und wenn meine Erfahrungen sich auf 2 Bundesländer beziehen,kann ich doch wohl behaupten, dass es im restlichen Bundesgebiet nicht anders aussehen wird.Immer wieder wurden mir beim Versuch über politische Einstellungen zu diskutieren Schläge von deinen „Kamerden“ angedroht.Und jetzt sag mir bitte nicht, dass das Ausnahmen sind, denn dann würde es fast nur noch Ausnahmen geben.

  30. 30 EnjoyGermany 22. Januar 2010 um 22:25 Uhr

    @ Storch Heinar
    „Immer wieder wurden mir beim Versuch über politische Einstellungen zu diskutieren Schläge von deinen „Kamerden“ angedroht.Und jetzt sag mir bitte nicht, dass das Ausnahmen sind, denn dann würde es fast nur noch Ausnahmen geben.“

    Schade dass ich auf jemanden wie dich nie gestoßen bin, da bisher jeder Versuch mit der Gegenseite einfach ins Gespräch zu kommen scheiterte. Die allermeisten verleugnen dass sie Antifas sind. Andere hingegen fragen nur:“Will du mir jetzt ‚n Gespräch auszwingen?!“ und blocken dann ab, und wieder andere (zugegeben, das kam bisher nur einmal vor) werden hysterisch und versuchen danebenstehende Passanten auf den „bösen Nazi“ aufmerksam zu machen und rufen dann:“Ja los, schlag mich doch du scheiß Nazi!“, wohl im Versuch sich selber den Märtyrerstempel aufzudrücken. Derselbe Idiot sprach mir dann übrigens auch das Recht zu leben ab, wirklich ein sehr netter Antifaschist. ;)
    Es gibt also solche wie solche, auch bei euch.

    oi oi

    wie kann man denn jemanden, der beim wort „heldentot“ eine beachtliche erektion bekommt, das recht absprechen, leben zu dürfen…? mik

  31. 31 EnjoyGermany 22. Januar 2010 um 22:27 Uhr

    *Willst
    Und vor dem „n“ soll eigentlich kein Komma sondern ein Hochkomma, keine Ahnung warum da nicht übernommen wurde.

  32. 32 Uiuiui 06. November 2010 um 12:43 Uhr

    Was muss man den spenden, um in den Genuss des Passworts zu kommen?

    jede/r so, wie er/sie kann… mik

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.