Archiv der Kategorie 'Wirtschaft'

GegenRechts: Linksjugend will Schariazin in Aachen verhindern

Aachen. Mit einem offenen Brief an die Mayersche Buchhandlung in Aachen hat die linksjugend [’solid] Aachen das Unternehmen aufgefordert, eine Lesung mit Thilo Sarrazin abzusagen. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank will im Mai in der Region nicht nur in Heinsberg [1] aus seinem umstrittenen Buch „Deutschland schafft sich ab“ lesen, sondern ebenso in Aachen. Verlagsangaben zufolge findet der Termin mit dem wegen seiner teils fremdenfeindlichen Aussagen aufgefallene Sarrazin am 25. Mai um 20 Uhr statt, wahrscheinlich im „Forum M“ besagter Buchhandlung.

Die Jugendorganisation der Partei Die Linke, in Aachen ebenso stark geprägt durch Vertreter der umstrittenen, trotzkistischen SAV, fordert in dem Brief an die Mayersche, dass die Veranstaltung bis zum 30. April abgesagt wird. „Rassisten wie Thilo Sarrazin“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung, dürfe man „keine Bühne zur Verbreitung ihrer Hetze“ bieten. Sollte die Buchhandlung nicht absagen, werde man „öffentlichen Protest gegen die Veranstaltung und die Mayersche Buchhandlung organisieren.“ [© Klarmann]

[1] Schariazin erklärt in Heinsberg seine Welt später als gedacht; Schariazin erklärt in Heinsberg seine Welt